08.08.2018

SK Rapid MediaInfo 111/2018: Einzigartige Fankultur und Top-Imagewerte: Rapid bleibt beliebtester Fußballverein des Landes

Fußball-Monitor 2017/18

Der Fußball-Monitor Österreich erlaubt die umfassende Analyse der hiesigen Fußball- und Sponsoringszene. Anhand der erhobenen Daten lassen sich neben einem detaillierten Überblick zur aktuellen Situation im österreichischen Fußball auch Entwicklungstrends auf nationaler Ebene aufzeigen. Die Erhebung erfolgt jeweils nach dem letzten Spieltag der Saison.

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder

Pressetext (3998 Zeichen)Plaintext

Zum Saisonstart erscheint auch der brandaktuelle Fußball-Monitor 2017/18 und zeigt: Der SK Rapid erzielt Spitzenwerte in Sachen Beliebtheit und Popularität. In der Studie von Nielsen Sports werden jedes Jahr 1.200 Personen (Fußballinteressierte zwischen 16 und 69 Jahren in Österreich) hinsichtlich ihrer Lieblingsvereine, ihrer Meinung zur Österreichischen Bundesliga und dem Erlebnis Stadionbesuch befragt.

Rapid ist beliebtester Verein Österreichs
Wie auch schon in den Vorjahren konnte der SK Rapid seine Position als beliebtester Verein Österreichs verteidigen: Mehr als die Hälfte der Befragten gehört zu den Rapid Sympathisanten und insgesamt geben 23% der Befragten an, dass sie die Grün-Weißen am liebsten mögen. Das entspricht rund 706.100 fußballinteressierten Personen in ganz Österreich. Auf Platz zwei liegt FC Red Bull Salzburg (18%) vor dem drittplatzierten SK Sturm Graz (14%). Kein Wunder, ist doch der SK Rapid in allen Bundesländern unter den Top3-Lieblingsvereinen und belegt in seiner Heimat Wien, in Niederösterreich und im Burgenland jeweils Rang 1. In Zahlen bedeutet das: 43% der Wiener sagen, dass der SK Rapid ihr Lieblingsverein ist und 70% gehören zu den Sympathisanten. Damit liegt der Rekordmeister bei der Beliebtheit in Wien mit deutlichem Abstand vor der Austria (16%) und Red Bull Salzburg (9%).

Im Vergleich zum Vorjahr konnte Rapid somit den Anteil der Fans ausbauen: Rund 350.000 können als eingefleischte Fans bezeichnet werden – im Vorjahr waren es noch 320.000 Fans. Das entspricht einer Zunahme von mehr als 9%! Besonders erfreulich ist auch, dass 99% der Fans und 82% der Follower ein klares Bild vom Verein haben – der SK Rapid verfügt demnach über ein geschärftes Markenprofil, mit dem die Fans bestens vertraut sind.

Was Rapid ausmacht: Tradition, Leidenschaft und Zusammenhalt
Zudem steigen auch die Imagewerte: Auf die Frage, welche Aspekte der SK Rapid verkörpert, nennen fast 7 von 10 der Befragten „Tradition“ (69%) und mehr als die Hälfte „Leidenschaft“ (55%). Häufig werden dem Rekordmeister auch „Zusammenhalt“ (47%) und „Willenskraft“ (44%) zugeschrieben. Besonders beeindruckend: 93% der Fans fühlen sich dem Verein emotional verbunden, 98% sagen außerdem, dass der SK Rapid eine Gemeinschaft ist, 90% finden die Nachwuchsarbeit vorbildlich und 85% empfinden den SK Rapid als familienfreundlich. In Sachen Tradition, Leidenschaft und Emotionalität kann sich der SK Rapid damit vor allen anderen Vereinen durchsetzen.

Spannend ist auch, dass Rapid-Sympathisanten auf allen Ebenen ein stärkeres Involvement zum Verein aufweisen, als Sympathisanten anderer Vereine. Sie tauschen sich öfter mit Gleichgesinnten über ihren Herzensverein aus, informieren sich regelmäßiger rund um das Vereinsgeschehen und zeigen ihre Verbundenheit auch deutlicher (56% der Rapid-Sympathisanten geben an, dass Freunde sie als Fan ihres Herzensvereins sehen. Das trifft auf 46% der Austria- und auf 33% der Red Bull Salzburg-Sympathisanten zu).

Christoph Peschek, Geschäftsführer Wirtschaft der SK Rapid GmbH: „Wir freuen uns, dass wir unsere Position als beliebtester Verein verteidigen und sogar stärken konnten. Kein anderer Verein in Österreich hat so viele Fans und kann auf eine derart große Unterstützung zählen. Und das über die Grenzen der Bundeshauptstadt hinaus! Der SK Rapid verfügt über ein klares Profil, enorme Bekanntheit und riesige Popularität. All das unterstreicht einmal mehr die Einzigartigkeit des SK Rapid“. Und weiter: „Wir konnten in allen relevanten Bereichen eine Steigerung erzielen. Das zeigt uns, dass unsere tägliche harte Arbeit Früchte trägt und wir mit Unterstützung unserer zahlreichen Fans vieles richtig machen – gleichwohl wir unsere Position nicht als selbstverständlich ansehen. Unser Ziel ist es, auch in Zukunft der attraktivste Klub des Landes zu bleiben und dies durch sportliche Erfolge zu untermauern“.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 080 x 1 080
Fußball-Monitor 2017/18
1 080 x 1 080
Fußball-Monitor 2017/18
1 080 x 1 080

Kontakt

SK RAPID GmbH
Direktion Medien, Kommunikation & PR
Pressestelle 


Gerhard-Hanappi-Platz 1
A-1140 Wien

Tel. +43 (0) 1 727 43 62
Fax +43 (0) 1 727 43 61
e-mail senden

Fußball-Monitor 2017/18 (. jpg )

Der Fußball-Monitor Österreich erlaubt die umfassende Analyse der hiesigen Fußball- und Sponsoringszene. Anhand der erhobenen Daten lassen sich neben einem detaillierten Überblick zur aktuellen Situation im österreichischen Fußball auch Entwicklungstrends auf nationaler Ebene aufzeigen. Die Erhebung erfolgt jeweils nach dem letzten Spieltag der Saison.

Maße Größe
Original 1080 x 1080 444,7 KB
Small 600 x 600 141,2 KB
Custom x