Meldungsübersicht
Personalnews aus Hütteldorf: Mit Mateo Barac begrüßt der SK Rapid Wien einen jungen Innenverteidiger mit internationaler Erfahrung:
Der Start in die Testspiel-Saison 2018/19 naht, schon übernächstes Wochenende ist es soweit. Aber bereits dieses Wochenende gibt es allerhand Termine im und ums Allianz Stadion:
Erfreuliche Nachrichten für viele Rapid-Anhänger: Der SK Rapid einigte sich mit dem Österreichischen Rundfunk (ORF) auf eine Kooperation, deren Dauer analog zum aktuellen TV-Vertrag der Bundesliga, also für die kommenden vier Spielzeiten, angesetzt ist:
Ein Tor von Kelvin Arase entscheidet beim Duell gegen KS Samara, die wichtigsten Infos plus Reaktion von Goran Djuricin:
Nun ab 16:00 Uhr in Bad Wimsbach gegen KS Samara:
Morgen Sonntag geht für den SK Rapid das diesjährige Sommertrainingslager auch schon wieder zu Ende: Infos dazu, zu den nächsten Spielterminen, die neuen Rückennummern und den frischgebackenen Rapidler der Saison 2017/18:
Weitere MediaInfo laden

Willkommen

Herzlich willkommen im Presseservice-Bereich der offiziellen Homepage des SK Rapid.

Kontakt

SK Rapid Wien
Direktion Kommunikation, Medien & PR
Gerhard-Hanappi-Platz 1
A-1140 Wien
 
Telefon: +43 (0) 1 72743-0
Fax: +43 (0) 1 72743-25

Top MediaInfo

SK Rapid MediaInfo 096/2018: Mateo Barac kommt vom NK Osijek zum SK Rapid
      
Personalnews aus Hütteldorf: Mit Mateo Barac begrüßt der SK Rapid Wien einen jungen Innenverteidiger mit internationaler Erfahrung:

SK Rapid MediaInfo 094/2018: Freundschafts- und Europacupspiele des SK Rapid künftig live im ORF
Erfreuliche Nachrichten für viele Rapid-Anhänger: Der SK Rapid einigte sich mit dem Österreichischen Rundfunk (ORF) auf eine Kooperation, deren Dauer analog zum aktuellen TV-Vertrag der Bundesliga, also für die kommenden vier Spielzeiten, angesetzt ist:

SK Rapid MediaInfo 093/2018: Rapid gewinnt Testspiel gegen Samara verdient mit 1:0 und beendet damit das Sommertrainingslager in OÖ
      
Ein Tor von Kelvin Arase entscheidet beim Duell gegen KS Samara, die wichtigsten Infos plus Reaktion von Goran Djuricin: