Meldungsübersicht
Jetzt ist es amtlich: Der SK Rapid geht mit Trainer Goran Djuricin, der sich mit seinem Partner Martin Bernhard seit der Übernahme der Tätigkeit am 9. April 2017 bestens bewährt hat, in die Saison 2017/18. Dazu kommt mit Anton "Toni" Beretzki ein renommierter Athletik-Coach in den Trainerstab und verstärken ein eigener Rehabilitations-Trainer (David Lechner) und ein zweiter Physiotherapeut (Gerald Kemmer) das Betreuerteam der grün-weißen Profimannschaft!
Der SK Rapid Wien gibt einen Überblick über die nächsten Tage: Für die drei am Sonntag verletzt ausgewechselten Rapidler steht die Diagnose fest, Rapid blickt in Richtung Auswärtsspiel am Donnerstag in Mattersburg und am Mittwoch und Freitag stehen zwei unterschiedliche Medientermine auf dem Programm.
Mittlerweile kann es beim SK Rapid gesagt werden: und jährlich grüßen die internationalen Nachwuchsturniere. Aber in diesem Jahr ist es für die Turnierorganisatoren und die unzähligen Spitzenklubs, die wiederholt unserer Einladung gefolgt sind, etwas ganz Besonderes.

Denn als Austragungsort fungiert neben dem Trainingszentrum in Hütteldorf das Allianz Stadion. Eine besondere Atmosphäre für besondere Fußballmomente, die den jungen Nachwuchstalenten sicher noch länger in Erinnerung bleiben werden. Auch dank unserer Turniersponsoren Wiener Zucker (U9) und VARTA (U15), welche die beiden Veranstaltungen in diesem Ausmaß erst möglich machen.

Erstes Internationales SK Rapid Special Needs Team-Turnier powered by Kärcher

Mit der Gründung des SK Rapid Special Needs Teams legten die Hütteldorfer 2014 den Grundstein für die Inklusion des Behindertensports in das Vereinsgeschehen. Nach einer Reihe internationaler Turniere, zahlreicher Freundschaftsspiele sowie dem Vor-Eröffnungsspiel im Allianz Stadion gegen den Chelsea FC wurde der Wunsch immer größer, ein eigenes Turnier zu organisieren.

Der SK Rapid freut sich aus diesem Grund, mit der renommierten Firma KÄRCHER einen neuen Partner bis vorerst Ende der Saison 2017/18 in der grün-weißen Familie begrüßen zu dürfen, der dem österreichischen Rekordmeister heuer das 1. Internationale SK Rapid Special Needs Team-Turnier powered by Kärcher (2.-4. Juni) ermöglicht und das im Allianz Stadion und den umliegenden Trainingsplätzen ausgetragen wird.
Die Partnerschaft zwischen Rapid und Uber hatte sich bereits im letzten Jahr mit der erfolgreichen #FINDFOCUS Aktion bewährt – nun entscheiden sich der Wiener Fußballverein und das Technologieunternehmen, ihre Zusammenarbeit langfristig auszurichten. Die erste gemeinsame Maßnahme kommt direkt den grün-weißen Fans zu Gute: Schon bald gibt es einen speziellen Pick-Up Point vor der SK Rapid Garage, der es den Fans erleichtert, nach dem Spiel den richtigen Fahrer zu finden.
Am kommenden Sonntag steht für den SK Rapid Wien die tipico Bundesliga am Spielplan, wenn man auswärts bei Admira Wacker gastiert. Beflügelt vom Erreichen des Cup-Finales, will Rapid hier nachsetzen, wie Trainer Goran Djuricin bekräftigt.
Am gestrigen Sonntag war der ehemalige Geschäftsführer Sport des SK Rapid, Andreas Müller, Studiogast bei der Fußball-Diskussions-Sendung Talk & Tore auf Sky Sport Austria. Aufgrund einiger von ihm dort getätigter Aussagen liegen zahlreiche Interview- und Gesprächsanfragen vor. Der SK Rapid steht zudem zwei Tage vor einem enorm wichtigen ÖFB-Cup-Semifinalheimspiel gegen Bundesliga-Aufsteiger LASK, möchte den Fokus auch darauf und auf die Zukunft richten, nichts desto trotz können einige Statements von Andreas Müller nicht unkommentiert bleiben.

In diesem Zusammenhang meint Christoph Peschek, Geschäftsführer Wirtschaft, zu nachfolgenden Aussagen seines ehemaligen Geschäftsführer-Kollegen, der Anfang November beurlaubt wurde:
Weitere MediaInfo laden

Willkommen

Herzlich willkommen im Presseservice-Bereich der offiziellen Homepage des SK Rapid.

Kontakt

SK Rapid Wien
Direktion Kommunikation, Medien & PR
Gerhard-Hanappi-Platz 1
A-1140 Wien
 
Telefon: +43 (0) 1 72743-0
Fax: +43 (0) 1 72743-25

Top MediaInfo

SK Rapid MediaInfo 066/2017: Verletztenmeldungen aus Hütteldorf/Vorschau auf das Duell mit Mattersburg/Terminaviso für die kommenden Tage
Der SK Rapid Wien gibt einen Überblick über die nächsten Tage: Für die drei am Sonntag verletzt ausgewechselten Rapidler steht die Diagnose fest, Rapid blickt in Richtung Auswärtsspiel am Donnerstag in Mattersburg und am Mittwoch und Freitag stehen zwei unterschiedliche Medientermine auf dem Programm.

SK Rapid MediaInfo 057/2017: SK Rapid Wien gastiert in der Südstadt bei Admira
Am kommenden Sonntag steht für den SK Rapid Wien die tipico Bundesliga am Spielplan, wenn man auswärts bei Admira Wacker gastiert. Beflügelt vom Erreichen des Cup-Finales, will Rapid hier nachsetzen, wie Trainer Goran Djuricin bekräftigt.

SK Rapid MediaInfo 055/2017: Stellungnahme zu Aussagen von Andreas Müller in Talk & Tore
Am gestrigen Sonntag war der ehemalige Geschäftsführer Sport des SK Rapid, Andreas Müller, Studiogast bei der Fußball-Diskussions-Sendung Talk & Tore auf Sky Sport Austria. Aufgrund einiger von ihm dort getätigter Aussagen liegen zahlreiche Interview- und Gesprächsanfragen vor. Der SK Rapid steht zudem zwei Tage vor einem enorm wichtigen ÖFB-Cup-Semifinalheimspiel gegen Bundesliga-Aufsteiger LASK, möchte den Fokus auch darauf und auf die Zukunft richten, nichts desto trotz können einige Statements von Andreas Müller nicht unkommentiert bleiben.

In diesem Zusammenhang meint Christoph Peschek, Geschäftsführer Wirtschaft, zu nachfolgenden Aussagen seines ehemaligen Geschäftsführer-Kollegen, der Anfang November beurlaubt wurde: