Meldungsübersicht
Der SK Rapid Wien gibt einen Überblick über die nächsten Tage: Für die drei am Sonntag verletzt ausgewechselten Rapidler steht die Diagnose fest, Rapid blickt in Richtung Auswärtsspiel am Donnerstag in Mattersburg und am Mittwoch und Freitag stehen zwei unterschiedliche Medientermine auf dem Programm.
Am kommenden Mittwoch gastiert der SK Rapid abermals beim SKN St. Pölten, dieses Mal im Rahmen des Viertelfinales im ÖFB-Samsung-Cup.
Unter dem Motto "Tradition verbindet" absolvierte der SK Rapid Wien am Sonntag Nachmittag ein Benefizspiel auf der Hohen Warte, um den finanziell angeschlagenen First Vienna FC zu unterstützen. Die Mannschaft von Trainer Damir Canadi konnte sich bei perfektem Fußballwetter vor 6.200 Fans mit 4:0 (3:0) durchsetzen.

Gemeinsam mit den Sportfreunden Purkersdorf veranstaltet der SK Rapid, wie bereits in den beiden Jahren zuvor, ein Fußballturnier in der Sporthalle des BG/BRG Purkersdorf, den SK Rapid Special Needs-Hallencup. Die Veranstaltung findet bei freiem Eintritt am Sonntag, den 26. März von 12:00 bis ca. 17:30 Uhr statt und dessen Reinerlös kommt zu 100% dem Österreichischen Behindertensport zugute.

Das Grundgerüst zu dieser Veranstaltung entstand bereits drei Jahre zuvor und soll in erster Linie dem SK Rapid Special Needs Team zu zusätzlicher Matchpraxis verhelfen. Also wurde gemeinsam mit den Sportfreunden Purkersdorf in kürzester Zeit ein Hallenturnier auf die Beine gestellt, das 2015 nicht nur die erfolgreiche Feuerprobe bestand, sondern auch einen beachtlichen Reinerlös von knapp Euro 1.400 einspielte. Nur ein Jahr später und einige Erfahrungswerte reicher wurde das Turnier größer aufgezogen und fand mit "EAI Technik" rund um Geschäftsführer Milan Stojanovic einen tatkräftigen Unterstützer, wodurch der Reinerlös auf etwas über Euro 2.000 anstieg. "Gemeinsam mit den Sportfreunden Purkersdorf ist uns wieder ein toller Event gelungen, der nicht nur bei den Teilnehmermannschaften weiteren Zuspruch gefunden hat, sondern auch bei den anwesenden Zuschauern", resümierte Peter Grechtshammer, Leiter Sportmanagement RII, Akademie & Nachwuchsakademie, im vergangenen Jahr. Von einem vollen Erfolg geht der 38-Jährige auch in diesem Jahr aus.

Für Aufsehen wird ein heute im Rahmen der Saisonstartpressekonferenz des SK Rapid im Allianz Stadion präsentierte Fotoprojekt sorgen!
Der SK Rapid Wien kam auch am Samstag Nachmittag im letzten Testspiel der Vorbereitung zu einem Erfolgserlebnis. Regionalligist Schwechat SV wurde mit 4:0 besiegt, die Tor erzielten Kvilitaia, Pavelic, Malicsek und Sobczyk. Nachfolgend lesen Sie den Spielbericht samt -Daten von www.skrapid.at:
Weitere MediaInfo laden

Willkommen

Herzlich willkommen im Presseservice-Bereich der offiziellen Homepage des SK Rapid.

Kontakt

SK Rapid Wien
Direktion Kommunikation, Medien & PR
Gerhard-Hanappi-Platz 1
A-1140 Wien
 
Telefon: +43 (0) 1 72743-0
Fax: +43 (0) 1 72743-25

Top MediaInfo

SK Rapid MediaInfo 066/2017: Verletztenmeldungen aus Hütteldorf/Vorschau auf das Duell mit Mattersburg/Terminaviso für die kommenden Tage
Der SK Rapid Wien gibt einen Überblick über die nächsten Tage: Für die drei am Sonntag verletzt ausgewechselten Rapidler steht die Diagnose fest, Rapid blickt in Richtung Auswärtsspiel am Donnerstag in Mattersburg und am Mittwoch und Freitag stehen zwei unterschiedliche Medientermine auf dem Programm.

SK Rapid MediaInfo 041/2017: Benefizspiel gegen First Vienna FC: Tore, Fans, Fußballfest
Unter dem Motto "Tradition verbindet" absolvierte der SK Rapid Wien am Sonntag Nachmittag ein Benefizspiel auf der Hohen Warte, um den finanziell angeschlagenen First Vienna FC zu unterstützen. Die Mannschaft von Trainer Damir Canadi konnte sich bei perfektem Fußballwetter vor 6.200 Fans mit 4:0 (3:0) durchsetzen.

SK Rapid MediaInfo 022/2017: Außergewöhnliche Foto-Inszenierung beim SK Rapid - Das Motto für die Frühjahrssaison 2017 lautet "Alle Gemeinsam. Jetzt erst recht."
      
Für Aufsehen wird ein heute im Rahmen der Saisonstartpressekonferenz des SK Rapid im Allianz Stadion präsentierte Fotoprojekt sorgen!