Meldungsübersicht
Anpfiff: Im letzten Spiel – der vorgezogenen Frühjahrsrunde – trifft unsere Mannschaft im Heimspiel auf die St. Pölten Juniors. Angepfiffen wird die Begegnung um 19:00 Uhr auf West1 im Trainingszentrum Allianz Stadion.
Anpfiff: Noch zwei Runden stehen auf dem Hinrunden-Programm der Regionalliga Ost und beide wird Rapid II zuhause austragen. So trifft unsere Mannschaft bereits am kommenden Freitag auf den SKU Amstetten. Angepfiffen wird die Begegnung um 19:00 Uhr auf West1 im Trainingszentrum Allianz Stadion.
Anpfiff: Am heutigen Freitag wird die 16. Runde der Regionalliga Ost eingeläutet und unsere Mannschaft trifft zuhause auf den SC Neusiedl/See, den derzeitigen Tabellenzwölften. Der Ankick der Begegnung erfolgt um 19:00 Uhr auf West1 im Trainingszentrum Allianz Stadion.
Anpfiff: Für unsere zweite Mannschaft geht es am kommenden Sonntag weiter, wo Rapid II im Heimspiel auf den FC Stadlau, den derzeitigen Tabellensechzehnten, trifft. Angepfiffen wird die Partie um 16:00 Uhr auf West1 im Trainingszentrum Allianz Stadion.

Anpfiff: Gleich zwei Spitzenspiele erwartet unsere zweite Mannschaft in den nächsten fünf Tagen. Den Anfang macht Rapid II am Freitag im Heimspiel gegen den ASK Ebreichsdorf, den Tabellenzweiten der Regionalliga Ost. Der Anpfiff erfolgt um 19:00 Uhr auf West1 im Trainingszentrum Allianz Stadion. Anschließend gastieren die jungen Hütteldorfer am Dienstag um 19:00 Uhr am Laaer Berg bei den Austria Amateuren.

Ausgangslage: Sechs Punkte aus den nächsten beiden Spielen und Rapid II würde zwei Plätze gut machen und sich an die Tabellenspitze der Regionalliga Ost setzen. Ein schwieriges, aber keine unmögliches Unterfangen, denn das Team von Cheftrainer Muhammet Akagündüz spielt seit Wochen einen sehr erfrischenden, effektiven und erfolgreichen Fußball, ist nunmehr seit fünf Runden siegreich und seit neun Spielen ungeschlagen. Die direkten Duelle mit den Tabellennachbarn kommen also zur richtigen Zeit!

Anpfiff: In der 12. Runde geht es für unsere zweite Mannschaft nach Hernals, wo Rapid II am Freitag auf den Wiener Sport-Club trifft. Das Wiener Derby in der Regionalliga Ost wird um 19:30 Uhr am Sportclub-Platz angepfiffen.

Ausgangslage: Wirft man nach elf Runden einen Blick auf die Tabelle der Regionalliga Ost und ist auf der Suche nach Rapid II, dann sollte sich der Blick auf das oberste Drittel richten, denn unsere zweite Mannschaft rangiert auf Tabellenplatz vier – nur drei Punkte hinter Tabellenführer Horn, bei einem Spiel weniger! Eine äußerst positive Momentaufnahme für die jungen Hütteldorfer, die bereits am kommenden Freitag seine Fortsetzung finden soll. Auch deswegen, weil zwischen den Plätzen drei und neun nur wenig Luft ist.

Weitere MediaInfo laden

Willkommen

Herzlich willkommen im Presseservice-Bereich der offiziellen Homepage des SK Rapid.

Kontakt

SK Rapid Wien
Direktion Kommunikation, Medien & PR
Gerhard-Hanappi-Platz 1
A-1140 Wien
 
Telefon: +43 (0) 1 72743-0
Fax: +43 (0) 1 72743-25

Top MediaInfo

SK Rapid MediaInfo 092/2017: Neuzugang für Rapid II / Das Vorbereitungsprogramm der zweiten Mannschaft in der Übersicht
Neuzugang für die Regionalliga-Mannschaft des SK Rapid. Cheftrainer Muhammet Akagündüz konnte heute einen neuen Spieler in seinen Reihen begrüßen. Mit Aleksandar Kostic kehrt ein Eigengewächs nach Hütteldorf zurück. Der 21jährige durchlief von der U7 bis zur U15 alle grün-weißen Nachwuchsteams, ehe er über Slovan HAC und den Wiener Sportklub vor zwei Jahren zum First Vienna FC kam.

SK Rapid MediaInfo: 094/2016: Neuer Cheftrainer bei Rapid II: Muhammet Akagündüz / Michael Steiner übernimmt U16 und verlängert Vertrag bis 2018!
Der SK Rapid Wien gibt folgende Personalentscheidung bekannt: Künftig übernimmt Muhammet Akagündüz das Traineramt bei Rapid II! Der 38-Jährige wird mit Michael Steiner (41) die Rollen tauschen, der auf persönlichen Wunsch mit sofortiger Wirkung den Posten als AKA-U16-Trainer bekleidet.

SK Rapid MediaInfo 056/2016: Vorletztes Auswärtsspiel am Sonntag / Medientermin am kommenden Montag /Akkreditierungen für letztes Heimspiel
Kommenden Sonntag steht für den SK Rapid beim SV Mattersburg das vorletzte Auswärtsspiel der laufenden Bundesligasaison auf dem Programm, nur drei Tage später folgt das überhaupt letzte Bundesligaheimspiel des Rekordmeisters im Ernst-Happel-Stadion. Im Vorfeld der Partie gegen Altach steht am Montag, 9. Mai, ab 11 Uhr eine Pressekonferenz im Medienzentrum des Prater-Ovals auf dem Programm, in deren Rahmen auch Informationen zu den großen Nachuwchsturnieren nach Saisonende der Profis folgen!