08.09.2019

SK Rapid MediaInfo 130/2019: Turniersieg beim 7. Int. SK Rapid U15 VARTA-Turnier!

U15-VARTA Turnier 2019

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild

Pressetext (2504 Zeichen)Plaintext

Bei eher mäßigen Wetterbedingungen legte der SK Rapid bereits am ersten Turniertag, mit dem Sieg über Sturm Graz (2:0), den Grundstein für den Finaleinzug. Weitere Erfolge über Maccabi Tel Aviv (4:1) und Randers FC (3:1) machten diesen dann auch perfekt. Eine ähnliche klare Angelegenheit war es auch in der Parallel-Gruppe. Der deutsche Traditionsverein FC Schalke 04 sicherte sich ebenso souverän mit drei Siegen das Finalticket.

Am Sonntag folgten dann die Platzierungsspiele, wobei sowohl das große, als auch das kleine Finale dann im Allianz Stadion ausgetragen wurde. Das Finalspiel um den Turniersieg war einem Finale mehr als würdig: Rapid und der FC Schalke 04 lieferten sich lange einen offenen Schlagabtausch auf höchstem internationalen Nachwuchsniveau. Die Grün-Weißen aus Hütteldorf bewiesen dabei Moral und kämpften sich nach einem Rückstand und einem verschossenen Elfmeter dennoch wieder zurück ins Spiel. Der alles entscheidende Treffer für die Elf von Trainer Walter Knaller fiel dann in den Schlussminuten und sorgte für einen ausgelassenen Jubel - 2:1!

Für den grün-weißen Nachwuchs war es bereits der 5. Turniererfolg bei prestigeträchtigen Kräftemessen: Dementsprechend zufrieden war Cheftrainer Walter Knaller auch mit dem Turnier: "Wir können sehr stolz darauf sein, was die Burschen in den letzten drei Tagen geleistet haben. Sowohl von der Leidenschaft als auch der spielerischen Qualität war es von Anfang an ein sehr überzeugender Auftritt. Nach Rückständen kämpfte sich die Mannschaft immer wieder zurück ins Spiel, so auch im Finale und deswegen sind wir alle sehr glücklich über den Ausgang des Turniers. Ein großes Lob an dieser Stelle auch wieder an die Veranstalter und Sponsoren, die es überhaupt ermöglicht haben, dass wir uns mit internationalen Vereinen messen können." Sportlicher Leiter Rapid II, Akademie und Nachwuchs, Willi Schuldes kann sich diesem Lob nur anschließen: "Vorab gebührt ein riesengroßer Dank an allen Beteiligten und Förderern des Turniers. Die Krönung war natürlich, dass die Finalspiele im Stadion gespielt werden konnten. Am Ende geht der Turniersieg auch mehr als in Ordnung mit vier Siegen aus vier Spielen und den meist erzielten Toren."

Gesamtplatzierung im Überblick:

  1. SK Rapid
  2. FC Schalke 04
  3. Maccabi Tel Aviv
  4. FC Flyeralarm Admira
  5. SK Sturm Graz
  6. FC Slavia Prag
  7. Ferencvaros Budapest
  8. Randers FC
Ausführliche Berichte und Impressionen finden sie auch auf www.skrapid.at!
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

5 472 x 3 648

Kontakt

SK RAPID GmbH
Direktion Medien, Kommunikation & PR
Pressestelle 


Gerhard-Hanappi-Platz 1
A-1140 Wien

Tel. +43 (0) 1 727 43 62
Fax +43 (0) 1 727 43 61
e-mail senden

U15-VARTA Turnier 2019 (. jpg )

Maße Größe
Original 5472 x 3648 4 MB
Medium 1200 x 800 180,9 KB
Small 600 x 400 78,6 KB
Custom x