Meldungsübersicht
Am kommenden Sonntag (Achtung: Ankick bereits um 14:30 Uhr) steht für den SK Rapid das nächste Heimspiel im Rahmen der laufenden Bundesliga-Saison auf dem Programm:
Länderspielpause in der heimischen Bundesliga, nachfolgend dürfen wir Ihnen einige Termine des SK Rapid für die kommenden zehn Tage übermitteln:
Der SK Rapid lädt Sie am kommenden Freitag zur Pressekonferenz vor dem anstehenden 329. Wiener Derby nach Hütteldorf ein - nachfolgend finden Sie alle Infos:

Zum kolportierten Antrag des LASK, das für Samstag um 17:00 Uhr im Allianz Stadion angesetzte Match zwischen Rapid und den Linzern zu verschieben, erklären die Geschäftsführer des SK Rapid, Zoran Barisic und Christoph Peschek:

Informationen vor dem zweiten Ligaheimspiel der Saison 2019/20:

Im ersten Meisterschafts-Auswärtsspiel der neuen Saison gastiert der SK Rapid am Sonntag beim SKN St. Pölten. Nachfolgend finden Sie Stimmen vor dem Spiel sowie die Akkreditierungsfrist für das nächste Heimspiel in der folgenden Woche gegen den SCR Altach.

Weitere MediaInfo laden

Willkommen

Herzlich willkommen im Presseservice-Bereich der offiziellen Homepage des SK Rapid.

Kontakt

SK Rapid Wien
Direktion Kommunikation, Medien & PR
Gerhard-Hanappi-Platz 1
A-1140 Wien
 
Telefon: +43 (0) 1 72743-0
Fax: +43 (0) 1 72743-25

Top MediaInfo

SK Rapid MediaInfo 125/2019: Termine bis zum kommenden Bundesligaspiel
Länderspielpause in der heimischen Bundesliga, nachfolgend dürfen wir Ihnen einige Termine des SK Rapid für die kommenden zehn Tage übermitteln:

SK Rapid MediaInfo 122/2019: Pressekonferenz vor dem 329. Wiener Derby
Der SK Rapid lädt Sie am kommenden Freitag zur Pressekonferenz vor dem anstehenden 329. Wiener Derby nach Hütteldorf ein - nachfolgend finden Sie alle Infos:

SK Rapid MediaInfo 118/2019: Keine Verschiebung des Heimspiels gegen den LASK

Zum kolportierten Antrag des LASK, das für Samstag um 17:00 Uhr im Allianz Stadion angesetzte Match zwischen Rapid und den Linzern zu verschieben, erklären die Geschäftsführer des SK Rapid, Zoran Barisic und Christoph Peschek: