18.03.2020

SK Rapid MediaInfo 039/2020: Reaktionen zur heutigen Bundesliga-Videokonferenz aus Hütteldorf

Pressetext (2715 Zeichen)Plaintext

Statements der Rapid-Geschäftsführer zum aktuellen Anlass aufgrund der zahlreichen medialen Anfragen:

Geschäftsführer Wirtschaft, Christoph Peschek: „Voran stellen möchte ich, dass derzeit die allgemeine Gesundheit und  die Verhinderung der raschen Verbreitung des Corona Virus absolute Priorität in allen Bereichen des Lebens haben muss. Wir befinden uns in einer bislang nicht gekannten Ausnahmesituation, aber es unsere Pflicht, auch an die Zeit danach zu denken. Die gestrige Entscheidung der UEFA, die Europameisterschaft um ein Jahr zu verschiebe, ist absolut zu begrüßen. Niemand weiß genau, wie lange diese Ausnahmesituation noch dauern wird, daher finde ich auch die Unterbrechung der Liga und heutige Zielsetzung, nämlich möglichst die Meisterschaft noch auf sportlichem Wege zu beenden, für richtig. Und natürlich würden wir in unserer Wunschvorstellung nicht vor leeren Rängen, sondern mit unseren tollen Fans im Rücken in den Stadien spielen, doch auch hier gilt, dass alle künftigen Entscheidungen nur den Vorgaben der Behörden und der Experten folgen dürfen! Unser Bestreben ist: Wir wollen mit aller Kraft Arbeitsplätze sichern, vom Zeugwart über die Fanshop-Mitarbeiterin bis zu Spielern und Betreuern ist uns beim SK Rapid jeder gleich wichtig, ebenso gilt dies für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer zahlreichen Partner und Lieferanten. Gemeinsam und mit der Unterstützung der großen grün-weißen Familie werden wir auch diese Situation überstehen. Nun gilt es alle Maßnahmen der Bundesregierung und Empfehlungen der Experten zu unterstützen, ich persönlich appelliere an alle, dies auch zu tun. Abschließend auch von mir persönlich großer Dank und Anerkennung für jene Mitmenschen, die derzeit so engagiert zur Bewältigung dieser Krise ihren Teil leisten.“


Geschäftsführer Sport, Zoran Barisic: „Momentan sind sportliche Überlegungen tatsächlich zweitrangig. Unsere Spieler sind natürlich mit professionellen Heimprogrammen versorgt, die aber ein Mannschaftstraining am Platz nie adäquat ersetzen können. Wir arbeiten in allen Bereichen so professionell weiter wie es die Rahmenbedingungen erlauben um möglichst bereit zu sein, wenn die aktuelle Situation überstanden ist. Fußball ist derzeit tatsächlich und verständlicherweise völlig in den Hintergrund gerückt, wir hoffen, dass unser Sport bald wieder die schönste Nebensache der Welt sein und der Kampf gegen das Corona-Virus gewonnen wird, denn Gesundheit ist absolut das Wichtigste. Ein großer Dank geht an alle jene, die nun unser Land am Laufen halten und ganz besonders auch an das gesamte medizinische Personal. Passt auf Euch auf!“ 

 

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Kontakt

Peter Klinglmüller
Direktor Kommunikation, Medien & PR

Tel: +43 (0) 1 727 43 60
Mob: +43 (0) 676 899 444 60
E-Mail senden >


SK RAPID GmbH
Gerhard-Hanappi-Platz 1
1140 Wien
www.skrapid.at
Facebook >
Twitter >

 

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x