13.08.2019

SK Rapid MediaInfo 112/2019: Arase als Kooperationsspieler nach Ried / Szanto erneut operiert!

Pressetext (1368 Zeichen)Plaintext

Neuigkeiten unterschiedlicher Art von zwei Eigenbauspielern des SK Rapid. Kelvin Arase wird mit sofortiger Wirkung als Kooperationsspieler zur SV Ried ins Innviertel wechseln. Der 20jährige Offensivspieler debütierte bereits 2016 unter dem damaligen Cheftrainer Mike Büskens bei den grün-weißen Profis und brachte es auf insgesamt sieben Pflichtspiele in der Kampfmannschaft, beim letzten, dem 9:1-Sieg in der ersten Runde des ÖFB-Cup beim SV Allerheiligen, erzielte er auch einen Treffer. Zoran Barisic, Geschäftsführer Sport, meint zum Wechsel: "Kelvin Arase benötigt in erster Linie viel Spielpraxis auf möglichst hohem Niveau. Hier ist die SV Ried ein idealer Verein und auch für uns durch die Kooperationsspieler-Regelung eine sehr gute Lösung, da wir ihn im Bedarfsfall jederzeit nach Hütteldorf zurück beordern können."

Leider keine guten Nachrichten gibt es hingegen zu Tamas Szanto. Der 23jährige, der verletzungsbedingt seit März letzten Jahres kein Pflichtspiel bestreiten konnte, musste sich erneut einem operativen Eingriff am Knie unterziehen und fällt daher weiter langfristig aus. Szanto kam bislang auf 46 Partien bei den Profis und brachte es dabei auf fünf Treffer. Der SK Rapid wünscht dem leidgeplagten Mittelfeldspieler eine komplikationslose Genesung.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Kontakt

SK RAPID GmbH
Direktion Medien, Kommunikation & PR
Pressestelle 


Gerhard-Hanappi-Platz 1
A-1140 Wien

Tel. +43 (0) 1 727 43 62
Fax +43 (0) 1 727 43 61
e-mail senden

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x