13.10.2017

SK Rapid MediaInfo 135/2017: Neuer Teampartner BWS spendet Loge für eine Partie zugunsten der Pink Ribbon Aktion

Composite Logo SK Rapid Wien / BWS

Composite Logo SK Rapid Wien / BWS

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild

Pressetext (2914 Zeichen)Plaintext

Tolle Geste eines neuen Teampartners des SK Rapid! Die Firma BWS Baustahlcenter GmbH stellt für eine Versteigerung, die nach Schlusspfiff des nächsten Heimspiels gegen den SKN St. Pölten im Business Club des Allianz Stadions stattfinden wird, ein großartiges "Exponat" zur Verfügung. Ersteigert kann die auf Ebene 4 liegende Loge des niederösterreichischen Unternehmens für das Frühjahrsheimspiel der Grün-Weißen gegen den Wolfsberger AC werden. Der Erlös kommt über die Pink Ribbon Aktion der Österreichischen Krebshilfe zugute (alle Infos zur Kooperation SK Rapid / Pink Ribbon hier). Christoph Peschek, Geschäftsführer Wirtschaft der SK Rapid GmbH, freut sich über die neue Partnerschaft und die großzügige Geste: "Ich bin glücklich, dass ich mit der BWS Baustahlcenter GmbH ein weiteres Unternehmen in unser ständig wachsenden Partnerfamilie begrüßen darf. Begeistert bin ich über die Idee, dass die Gebrüder Thomas und Stefan Spannagl, die unseren Teampartner in zweiter Generation leiten, auch auf diese Art unsere Aktivitäten rund um die Pink Ribbon Aktion unterstützen. Ich bin überzeugt, dass wir ein tolles Ergebnis zu Gunsten der heimischen Krebshilfe bei der Versteigerung erreichen werden, sind doch die 41 Logen in unserem Allianz Stadion restlos ausverkauft", so der 33jährige Wiener, der vergangene Woche zum zweiten Mal Vater wurde. "Die Partnerschaft läuft vorerst für eine Saison, ich bin aber optimistisch, dass wir darüber hinaus kooperieren werden und freue mich auch besonders, dass BWS als Hosensponsor unserer zweiten Mannschaft, die derzeit sehr erfolgreich in der Regionalliga Ost im Einsatz ist, auch Wert auf die Unterstützung unseres Nachwuchs legt", fügt Peschek abschließend an.

Die Brüder Spannagl sind stolze neue Teampartner des Rekordmeisters, wie sie unisono erklären: "Wir sind schon als kleine Buben Rapid-Fans gewesen, das liegt bei uns in der Familie. Mit unserem Vater und Onkel waren wir regelmäßig im legendären Gerhard-Hanappi-Stadion und 1996 auch beim Europacupfinale in Brüssel mit dabei. Sobald wir den Führerschein hatten, begleiteten wir die Mannschaft zudem regelmäßig zu Auswärtsspielen. Durch Rapid haben wir auch gelernt, dass man nur durch Teamgeist, voller Einsatzbereitschaft und Leidenschaft Erfolg haben und sich mit Rapidgeist auch durch schwere Zeiten kämpfen kann. Das grün-weiße Motto ´Gemeinsam.Kämpfen.Siegen´ hat auch in unserer Firma Gültigkeit", so Stefan und Thomas Spannagl, die ergänzen: "Mit der BWS Baustahlcenter GmbH, die unsere Eltern im Jahr 1979 gegründet haben, haben wir mittlerweile eine Produktionskapazität von 50.000 Tonnen Betonstahl pro Jahr erreicht und wir sind durchaus stolz, dass ein kleiner Teil davon auch in diversen Betonfertigteilen wie Säulen oder Tribünenträgern im neuen Allianz Stadion zu finden ist."
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 772 x 768

Kontakt

SK RAPID GmbH
Direktion Medien, Kommunikation & PR
Pressestelle 


Gerhard-Hanappi-Platz 1
A-1140 Wien

Tel. +43 (0) 1 727 43 62
Fax +43 (0) 1 727 43 61
e-mail senden

Composite Logo SK Rapid Wien / BWS (. JPG )

Composite Logo SK Rapid Wien / BWS

Maße Größe
Original 1772 x 768 313,9 KB
Medium 1200 x 520 55,5 KB
Small 600 x 260 21,3 KB
Custom x