19.05.2018

SK Rapid MediaInfo 063/2018: Zwangspause für Giorgi Kvilitaia

Pressetext (1643 Zeichen)Plaintext

Wie finale Untersuchungen am heutigen Samstagmorgen endgültig bestätigten, erlitt Stürmer Giorgi Kvilitaia am Freitag beim Training einen Knöchelbruch am rechten Fuß. Der 24jährige Georgier, der es seit Jahreswechsel auf elf Pflichtspieltore brachte, wird noch am Wochenende von Klubarzt Dr. Benno Zifko operiert, erhält danach einen Gips und wird leider einige Monate ausfallen.

Kvilitaia kam im August 2016 von Dinamo Tiflis nach Hütteldorf und erzielte seither in 67 Pflichtspielen 22 Treffer. Der SK Rapid wünscht Kvilitaia, der es auf bislang 13 Länderspiele (vier Tore) für sein Heimatland brachte und der auch im Kader für die nächsten Länderspiele gestanden wäre, eine möglichst rasche und komplikationslose Genesung!

Sonntag letztes Heimspiel der Saison

Rapid bestreitet am Sonntag das letzte Heimspiel dieser Bundesligasaison, ab 16.30 Uhr gastiert der SCR Altach im Allianz Stadion. Der Business Club ist restlos ausverkauft, über 19.000 Karten sind insgesamt weg. Heute sind Tickets bis 18 Uhr im Fancorner in Hütteldorf und im Fanshop Stadion Center im Prater erhälltich, morgen ab 10 Uhr im Fancorner. Rund um die Uhr dazu im Webshop unter www.skrapid.at/ticketsaltach.

Für einige grün-weiße Kicker wird es der letzte Auftritt in bzw. rund um ein Pflichtspiel vor eigenem Publikum sein, neben Ehrenkapitän Steffen Hofmann (dessen große Verabschiedung dann am 22. Juli beim Abschiedsspiel zelebriert werden wird), werden vor Ankick Louis Schaub (203 Pflichtspiele/45 Tore), Mario Pavelic (133/6), Joelinton (77/19) und Andreas Kuen (20/2) offiziell verabschiedet werden.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Kontakt

SK RAPID GmbH
Direktion Medien, Kommunikation & PR
Pressestelle 


Gerhard-Hanappi-Platz 1
A-1140 Wien

Tel. +43 (0) 1 727 43 62
Fax +43 (0) 1 727 43 61
e-mail senden

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x