19.10.2017

SK Rapid MediaInfo 137/2017: Rapid II im Kampf um die Tabellenspitze: Heimspiel gegen den ASK Ebreichsdorf, Auswärts-Derby gegen die Austria Amateure

Pressetext (3089 Zeichen)Plaintext

Anpfiff: Gleich zwei Spitzenspiele erwartet unsere zweite Mannschaft in den nächsten fünf Tagen. Den Anfang macht Rapid II am Freitag im Heimspiel gegen den ASK Ebreichsdorf, den Tabellenzweiten der Regionalliga Ost. Der Anpfiff erfolgt um 19:00 Uhr auf West1 im Trainingszentrum Allianz Stadion. Anschließend gastieren die jungen Hütteldorfer am Dienstag um 19:00 Uhr am Laaer Berg bei den Austria Amateuren.

Ausgangslage: Sechs Punkte aus den nächsten beiden Spielen und Rapid II würde zwei Plätze gut machen und sich an die Tabellenspitze der Regionalliga Ost setzen. Ein schwieriges, aber keine unmögliches Unterfangen, denn das Team von Cheftrainer Muhammet Akagündüz spielt seit Wochen einen sehr erfrischenden, effektiven und erfolgreichen Fußball, ist nunmehr seit fünf Runden siegreich und seit neun Spielen ungeschlagen. Die direkten Duelle mit den Tabellennachbarn kommen also zur richtigen Zeit!

Trotz des erfreulichen Aufwärtstrends, unterschätzen darf die grün-weiße Auswahl keinen der nächsten Gegner. Die Niederösterreicher mussten zwar in den letzten vier Runden zwei Niederlagen hinnehmen, kehrten allerdings mit einem deutlichen Erfolg über Traiskirchen auf die Siegerstraße zurück und liegen mit dem besseren Torverhältnis punktegleich vor den Hütteldorfern. Am Selbstvertrauen bzw. an der Motivation sollte es dem Ex-Verein von Rapid-Cheftrainer Goran Djuricin daher auf keinen Fall fehlen.

Einen deutlichen Lauf hat derzeit auch der Lokalrivale aus Favoriten, der mit sieben Siegen in Folge nicht unverdient auf Platz eins der Tabelle steht, aber mit nur zwei Punkten Vorsprung auf das Spitzenfeld ebenfalls angehalten ist, die Linie zu halten. Bei einem Sieg von Rapid II bzw. den Austria Amateuren am kommenden Wochenende wartet nächsten Dienstag nicht nur ein Wiener Derby auf die beiden Mannschaften, gleichzeitig wäre das direkte Duell auch das Spitzenspiel um die Tabellenführung in der Regionalliga Ost. Die jeweilige Partie an diesem Wochenende wird also ganz genau mitverfolgt.

Personalien: Gegen Ebreichsdorf muss Rapid II mit Armin Mujakic (7 Treffer) auf seinen besten Torschützen verzichten, der nach seiner fünften gelben Karte für das morgige Heimspiel gesperrt ist. Im Derby ist unsere Nummer 7 aber wieder einsatzbereit. Ceyhun Tüccar wird hingegen mit einer Bänderverletzung im rechten Knie nicht nur dieses Spiel, sondern auch die kommenden verpassen.

Daten zu Rapid II gegen ASK Ebreichsdorf:

Gesamtbilanz: 4 Spiele | 1 S | 1 U | 2 N – Tore: 9:9

Regionalliga Ost, 13. Runde:
SK Rapid II – ASK Ebreichsdorf
Freitag, 20.10.2017 (Ankick: 19:00 Uhr)
Allianz Stadion – West1

----

Im Head-to-Head mit den Austria Amateuren:

Gesamtbilanz: 14 Spiele | 2 S | 4 U | 8 N – Tore: 15:21
Heimbilanz: 7 Spiele | 1 S | 3 U | 3 N – Tore: 7:9
Auswärtsbilanz: 7 Spiele | 1 S | 1 U | 5 N – Tore: 8:12

Regionalliga Ost, 14. Runde:
FK Austria Amateure – SK Rapid II
Dienstag, 24.10.2017 (Ankick: 19:00 Uhr)
Austria AKA, Laaer Berg

 

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Kontakt

Christian Wiesmayr
Kommunikation, Medien & PR
SK Rapid II / Nachwuchsakademien


e-mail senden

SK Rapid GmbH
Gerhard-Hanappi-Platz 1
1140 Wien

www.skrapid.at
Facebook
Twitter

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x