19.05.2017

SK Rapid MediaInfo 065/2017: Hütteldorf als Treffpunkt europäischer Spitzenvereine – drei internationale Turniere im und um das Allianz Stadion

Int. SK Rapid Turniere - Gruppenfoto

U9, U15, SNT

Zu dieser Meldung gibt es: 7 Bilder

Pressetext (12951 Zeichen)Plaintext

10. Int. SK Rapid U9 Wiener Zucker-Turnier

Vom alljährlichen kleinen Nachwuchsturnier hat sich das SK Rapid U9 Wiener Zucker-Turnier in den letzten Jahren zum Fixtermin im österreichischen Nachwuchsfußball-Kalender entwickelt, dessen Einladung nicht nur heimische Größen, sondern auch namhafte internationale Top-Vereine Folge leisteten. So empfing der SK Rapid u.a. den deutschen Rekordmeister FC Bayern München, Hertha BSC Berlin, aus Italien Juventus Turin und den AC Milan, aus Spanien den FC Barcelona, aus der Schweiz den FC Basel und aus England Tottenham Hotspur – um nur ein paar Mannschaften zu nennen.

So wird das Int. SK Rapid U9 Turnier, das mittlerweile beim SK Rapid zur Tradition geworden ist, gemeinsam mit Partnern und Sponsoren organisiert und ausgetragen. Seine Anfänge machte das Turnier aber im Sommer 2007, als es in Gedenken an unseren langjährigen Nachwuchs-Administrator Herbert Burgsteiner ins Leben gerufen und erstmals auf der Sportanlage in Wr. Neudorf ausgetragen wurde. Seither hat sich der Bewerb stetig weiterentwickelt und genießt einen große Reputation im In- und Ausland. Anlässlich dessen erfreut sich der österreichische Rekordmeister auch in diesem Jahr an einem hochkarätigen Teilnehmerfeld und Spitzen-Nachwuchsfußball mit packenden Duellen, vielen Emotionen und auch Toren.

Mini Champions League in seiner 10. Auflage

Zahlreiche Top-Mannschaften – wie unter anderem der FC Bayern München, Juventus Turnin, AC Milan und Feyenoord Rotterdam – dürfen wir auch heuer beim mittlerweile 10. Int. SK Rapid U9 Wiener Zucker-Turnier in Wien begrüßen, das am Samstag, den 10.06.2017 im Allianz Stadion ausgetragen und somit ein unvergessliches Erlebnis für die vielen Nachwuchstalente sein wird. Am Sonntag  erfolgt dann noch abschließend ein Blitzturnier mit acht Mannschaften. Die Spielpläne finden Sie unter www.skrapid.at/U9turnier zum Download.

Teilnehmerfeld: SK Rapid, FK Austria, RB Salzburg, SK Sturm Graz, AC Milan, Juventus Turin, FC Bayern München, Hertha BSC Berlin, Feyenoord Rotterdam, Lokomotive Moskau, Slavia Prag, ETO FC Györ

Bisherige Sieger: SK Rapid (2008, 2010), Hertha BSC Berlin (2009, 2011), Dinamo Zagreb (2012), AC Milan (2013, 2014), FK Austria (2015, 2016)

Mag. Roman Knotzer, Geschäftsführer der AGRANA Zucker GmbH: "Es ist uns ein Anliegen, mit der Marke Wiener Zucker für Bewegung und Sport einzutreten. Mit unserem Sportsponsoring wollen wir zu einem gesunden, aktiven Lebensstil motivieren und zu mehr Bewegung im Alltag anregen. Besonders Kinder und Jugendliche liegen uns dabei am Herzen."

Über die AGRANA
Die AGRANA Zucker GmbH, der einzige Zuckerhersteller Österreichs, betreibt die beiden Zuckerfabriken in Tulln und Leopoldsdorf, mit einer Produktionskapazität von über 400.000 Tonnen Zucker. Sie produziert und vertreibt eine breite Palette an Zuckerprodukten aus Zuckerrüben in Österreich unter der Marke "Wiener Zucker" für die Konsumenten und in Leopoldsdorf für die weiterverarbeitende Industrie. Die Marke Wiener Zucker ist seit langem ein Synonym für erstklassige Qualität und genießt gerade deswegen das Vertrauen der Österreicherinnen und Österreicher. Das attraktive Verpackungsdesign und die gleichbleibend hohe Qualität machen den Erfolg der AGRANA Zuckermarken aus.

Willi Schuldes, Sportlicher Leiter Rapid II, Akademie und Nachwuchs: "Diese Turniere haben für uns eine große Bedeutung und wir wollen uns als sympathischer Gastgeber präsentieren. Natürlich nehmen wir diese Veranstaltungen auch für den internationalen Vergleich her. Unser Ziel ist es, mit unserer Art Fußball zu spielen und so gut wie möglich dabei abzuschneiden. Abgesehen davon ist es für die Buschen etwas ganz Besonderes, die sich mit einigen der besten Mannschaften in Europa messen dürfen."

Lukas Jarosch, Trainer U9: "In diesem Alter ist es noch eine Mischung aus: den Spielern den Fußball beibringen und Spaß an der Sache zu haben. Aber wir legen den jungen Spielern bereits von Beginn an die Spielphilosophie des SK Rapid nahe und jeder unserer Burschen weiß genau, dass wenn sie in die U9 kommen, dass dieses tolle Turnier gespielt wird. Vor allem im heurigen Jahr, wo zum ersten Mal diese Veranstaltung im Allianz Stadion ausgetragen wird."

----

5. Int. SK Rapid U15 VARTA-Turnier

Das Internationale SK Rapid U15-Turnier wurde erstmals 2013 unter der Patronanz von Carsten Jancker im ehemaligen Gerhard-Hanappi-Stadion ausgetragen, um auch den grün-weißen Akademie-Teams eine passende Plattform zu bieten. Gemeinsam mit vielen anderen Verantwortlichen im Verein beschloss man kurzer Hand eine Dreitagesveranstaltung auf die Beine zu stellen, dessen Ziel der internationale Vergleich auf höchstem Niveau ist.

Ein starker Partner mit der VARTA AG

Seit 2014 steht dem Turnier zusätzlich mit der VARTA AG ein starker Partner zur Seite, der damit zum 4. Mal als Namenssponsor des Int. SK Rapid U15-Turniers auftritt. Die Tochter der Montana Tech Components AG tritt damit zum 4. Mal als Namenssponsor des Int. SK Rapid U15-Turniers auf und sichert so die heurige Veranstaltung als eine der wichtigsten Veranstaltungen der europäischen Fußballjugend.

Das U15 VARTA Turnier in seiner fünften Auflage

Zahlreiche Top-Mannschaften dürfen wir auch heuer beim mittlerweile 5. Int. SK Rapid U15 VARTA Turnier vom 02.-04.06.2017 in Wien begrüßen. Neben unserer Mannschaft, als dreifachen Turniersieger, ist auch wieder der FK Austria Wien vertreten und trifft im internationalen Vergleich auf die Gäste von AIK Stockholm, Lokomotive Moskau (Titelverteidiger), Ferencváros Budapest, Roter Stern Belgrad, ETO FC Györ und Maccabi Tel Aviv. Austragungsorte ist das Allianz Stadion (inkl. Trainingsplätze). Den Spielplan finden Sie unter www.skrapid.at/U15turnier zum Download.

DDr. Michael Tojner, Eigentümer und Aufsichtsratsvorsitzender der VARTA AG: "Es ist ganz klar: eine gute Förderung der Jugend ist die Basis für spätere sportliche Erfolge der Profimannschaften. Hier sehe ich Parallelen zum Unternehmertum. Auch VARTA investiert jährlich rund 20 Millionen Euro in Forschung & Entwicklung von neuen Technologien für Produkt- und Systeminnovationen sowie in neue Produktionslinien und Qualitätssicherung, um die führenden Positionen in den VARTA-Märkten Mikrobatterien und Energiespeichersystemen auszubauen. Wir sehen das als Grundstein für unternehmerischen Erfolg! Ich finde es wichtig, dass schon die jungen Spieler, die alles geben um bestmögliches zu leisten, Spielerfahrungen in professionell organisierten Turnieren sammeln und denke, dass das sich mit andern messen noch mehr Lust auf’s Spielen und Trainieren macht. Sie lernen mit Sieg und Niederlagen umzugehen, knüpfen Freundschaften und natürlich darf der Spaß am Spiel nicht fehlen. VARTA und ich wünschen allen Jugendlichen viel Spaß und Erfolg beim diesem Turnier."

Über die VARTA AG
VARTA AG und ihre Tochtergesellschaften VARTA Microbattery GmbH und VARTA Storage GmbH zählen zu den führenden globalen Batterieherstellern. Mit ca. 2.000 Mitarbeitern in Produktionsniederlassungen in Deutschland, Rumänien, Indonesien und China und Vertretungen in über 75 Ländern ist die VARTA AG Gruppe weltweit tätig. VARTA’s Kernkompetenzen liegen in der Forschung und Entwicklung, dem Engineering, der Produktion, dem Projektmanagement und der kundenspezifischen Assemblierung von Mikrobatterien, Batterie-Packs sowie Energiespeichersystemen.VARTA AG steht für die Zukunft der Energie. Strategisches Ziel der VARTA AG ist es, als führender, globaler Batterielieferant in den boomenden Marktsegmenten für erneuerbare Energieträger tätig zu sein.

Walter Knaller, Trainer U15: "Unsere Aufgabe ist es moderne Spieler für moderne Systeme auszubilden, wo einerseits die normale Trainingsarbeit dazugehört, aber auch andererseits natürlich der Wettkampf selbst. Es ist immer entscheidend, ob die Spieler ihre Fertigkeiten ins Mannschaftsgefüge einbringen und in weiterer Folge im Aufeinandertreffen mit anderen Mannschaften bestehen können. Das Turnier ist eine perfekte Gelegenheit sich im internationalen Vergleich zu messen, wo unsere Spieler sehr viel dabei lernen können."

----

Erstes Internationales SK Rapid Special Needs Team-Turnier powered by Kärcher

Der SK Rapid freut sich, mit der renommierten Firma KÄRCHER einen neuen Partner in der grün-weißen Familie begrüßen zu dürfen. Die Alfred Kärcher GmbH ist Weltmarktführer im Bereich der Reinigungstechnik und Dank der bis vorerst Ende der Saison 2017/18 fixierten Partnerschaft ist es dem SK Rapid möglich, erstmals auf höchstem Niveau ein internationales Turnier für Special Needs Teams zu veranstalten. Das 1. Internationale SK Rapid Special Needs Team-Turnier powered by Kärcher – findet heuer vom 2.-4. Juni im Allianz Stadion in Wien-Hütteldorf und den umliegenden Trainingsplätzen statt!

Christoph Peschek, Geschäftsführer Wirtschaft, freut sich, dass ein weiterer Partner zur Zusammenarbeit mit dem SK Rapid gewonnen werden konnte: "Ein internationales Familienunternehmen wie Kärcher, das bereits viel Erfahrung im Sportsponsoring hat, passt perfekt zu unserer großen grün-weißen Gemeinschaft. Besonders freut es mich, dass sich unser neuer Partner besonders rund um unser Special Needs Team und das erstmals ausgetragene internationale Turnier engagiert, ein Thema, das uns ein ganz besonderes Herzensanliegen ist."

Michael Grüssinger, Geschäftsführer der Alfred Kärcher GmbH in Österreich, meint zur neuen Partnerschaft: "Der SK Rapid ist für uns ein idealer Partner und wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dieser traditionsreichen Fußballinstitution, die mehr als nur ein Verein ist. Die Unterstützung des Special Needs-Team Turniers ist uns außerordentlich wichtig, denn zu unserem Selbstverständnis gehört in alle Ländern, in denen wir geschäftlich tätig sind, die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung."

Der SK Rapid lädt zum SNT-Turnier

Nach zahlreichen Gastspielen im Ausland veranstaltet der österreichische Rekordmeister erstmalig sein eigenes Turnier für Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Mit der Gründung des SK Rapid Special Needs Teams legten die Hütteldorfer 2014 den Grundstein für die Inklusion des Behindertensports in das Vereinsgeschehen. Nach einer Reihe internationaler Turniere, zahlreicher Freundschaftsspiele sowie dem Vor-Eröffnungsspiel im Allianz Stadion gegen den Chelsea FC wurde der Wunsch immer größer, ein eigenes Turnier zu organisieren.

So wird vom 2. bis 4. Juni das 1. Int. SK Rapid SNT-Turnier powered by Kärcher zeitgleich mit dem 5. Int. SK Rapid U15 VARTA Turnier abgehalten, für deren Schauplatz das Allianz Stadion und die dazugehörigen Trainingsplätze dienen. Neben dem FK Austria Wien, SKN St. Pölten und SCR Altach zählen auch namhafte Top-Vereine aus Europa zum heurigen Teilnehmerfeld. Unter anderem dürfen wir AIK Stockholm, Ajax Amsterdam, FC Zürich, Bayer 04 Leverkusen, Southampton FC und Club Brügge in Wien begrüßen. Mit dem Euro Cup wird zudem den ganzen Samstag über ein weiteres Turnier ausgetragen, um dem gesamten 24-Mann-Kader des SK Rapid Special Needs Teams die Möglichkeit zu geben, sich mit den Besten messen zu können.

Der größte Stellenwert gilt an diesem Wochenende der Einbringung von Sportlern mit den verschiedensten Behinderungen in einem Team, wodurch die Vielseitigkeit einer solchen Veranstaltung deutlich widergespiegelt wird. Über drei Tage hinweg entsteht hier in Hütteldorf etwas ganz Besonders, ein wahres Fußballfest, zu dem wir alle auf das Herzlichste einladen. Für die Finalspiele am Sonntag, die im Allianz Stadion ausgetragen werden, bietet der SK Rapid zudem für sehbehinderte Fans eine Audiodeskription an, die von Audio2 (www.audio2.at) im Stadion auf der Radiofrequenz 99,2 MHz, sowie im Livestream zur Verfügung gestellt wird.

Jürgen Kerber, Trainer SNT: "Für die Trainer und unsere Spieler ist es immer etwas ganz Besonderes, wenn man im Namen des SK Rapid ein Turnier bestreiten darf. Das spiegelt sich auch in der wöchentlichen Trainingseinheit wider, wo die Burschen mit voller Leidenschaft und großer Vorfreude auf das Turnier dabei sind. Besonders stolz macht es aber auch, dass nun ein internationales Turnier im eigenen Haus stattfindet und sie sich mit internationalen Mannschaften messen und vergleichen können."

Gemeinsam mit unserem Special Needs Team freut sich der SK Rapid auf ein spannendes Turnierwochenende, tolle Spiele, unzählige Tore und viele Fans, welche die Mannschaften tatkräftig unterstützen und so dieser Veranstaltung einen besonderen Stempel aufdrücken werden.

Teilnehmerfeld Champions Cup: SK Rapid, FK Austria, Ajax Amsterdam, Bayer 04 Leverkusen, FC Zürich, AIK Stockholm, Club Brügge, Southampton FC

Teilnehmerfeld Euro Cup: SK Rapid, FK Austria, SKN St. Pölten, SCR Altach, Southampton FC, Club Brugge, AIK Stockhom, Ajax Amsterdam

Aktuelle Infos sowie die Spielpläne finden Sie unter www.skrapid.at/SNTturnier zum Download.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4.032 x 3.024
U15 Gruppenfoto Spielfeld
6.000 x 4.000
U9 Gruppenfoto Spielfeld
6.000 x 4.000
SNT Gruppenfoto Spielfeld
6.000 x 4.000
5. Int. SK Rapid U15 VARTA-Turnier
4.032 x 3.024
10. Int. SK Rapid U9 Wiener Zucker Turnier
4.032 x 3.024
1. Int. SNT-Turnier powered by Kärcher
4.032 x 3.024

Kontakt

Christian Wiesmayr
Kommunikation, Medien & PR
SK Rapid II / Nachwuchsakademien

Mobil: +43 (0) 676 899 444 61

e-mail senden

SK Rapid GmbH
Gerhard-Hanappi-Platz 1
1140 Wien

www.skrapid.at
Facebook
Twitter

Int. SK Rapid Turniere - Gruppenfoto (. JPG )

U9, U15, SNT

Maße Größe
Original 4032 x 3024 4 MB
Medium 1200 x 900 150,4 KB
Small 600 x 450 63,3 KB
Custom x