16.03.2017

SK Rapid MediaInfo 038/2017: Die nächste Hürde vor Augen: Rapid II empfängt den SKU Amstetten

Anpfiff: Im letzten Heimspiel gelang unserer zweiten Mannschaft ein wichtiger Sieg, der für gute Stimmung und neues Selbstvertrauen sorgte. Gerade zur rechten Zeiten, denn Rapid II empfängt am morgigen Freitag den SKU Amstetten in Hütteldorf. Angepfiffen wird das Aufeinandertreffen um 19:30 Uhr im Trainingszentrum Allianz Stadion (West 1).

-->

Pressetext (3651 Zeichen)Plaintext

Anpfiff: Im letzten Heimspiel gelang unserer zweiten Mannschaft ein wichtiger Sieg, der für gute Stimmung und neues Selbstvertrauen sorgte. Gerade zur rechten Zeiten, denn Rapid II empfängt am morgigen Freitag den SKU Amstetten in Hütteldorf. Angepfiffen wird das Aufeinandertreffen um 19:30 Uhr im Trainingszentrum Allianz Stadion (West 1).

Ausgangslage: Im neuen Jahr war für das Team von Trainer Muhammet Akagündüz bisher alles dabei. Der Nachtrag gegen den SC Ritzing ging verdient verloren, in Schwechat kam man nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus und vergangene Woche fertigte man die St. Pölten Juniors klar mit 5:1 ab. Zudem konnte man die Serie von acht sieglosen Partien endlich abhacken. Das schafft neuen Mut für die nächste Aufgabe und die lautet unweigerlich SKU Amstetten.

Den Niederösterreichern gelang hingegen ein Auftakt nach Maß. Sowohl im Duell mit den St. Pölten Juniors (1:0) als auch den Austria Amateuren (2:1) war man siegreich, wodurch der Sprung auf den sechsten Tabellenplatz gelang.

Bilanz: Die Heimbilanz der jungen Hütteldorfer lässt in den letzten Begegnungen etwas zu wünschen übrig. In vier Spielen gelang weder ein Punkt, noch ein Tor. Hier ist also Handlungsbedarf. Auch im Hinblick darauf, dass Rapid mit einem Sieg an den Amstettnern vorbeiziehen könnte.

Trainer Muhammet Akagündüz: "Mit dem Sieg gegen St. Pölten haben wir genügend Selbstvertrauen getankt, um die nächste Hürde zu nehmen. Unser Ziel war und ist die obere Tabellenhälfte. Und dieses Ziel haben wir auch weiterhin vor Augen, auch wenn die letzten Spiele nicht so gelaufen sind wie gewünscht. Dennoch sind wir auf einem guten Weg."

Statistik: SK Rapid II gegen den SKU Amstetten:

Gesamtbilanz: 13 Spiele | 4 S | 3 U | 6 N – Tore: 22:22
Heimbilanz: 6 Spiele | 2 S | 0 U | 4 N – Tore: 9:11
Auswärtsbilanz: 7 Spiele | 2 S | 3 U | 2 N – Tore: 13:11

Letzter Sieg: 27.09.13 Amstetten – Rapid II (2:5)
Höchster Sieg: 27.04.12 Rapid II – Amstetten (5:0)

Regionalliga Ost, 19. Runde:
SK Rapid II – SKU Amstetten
Freitag, 17. März 2017 (Anpfiff: 19:30 Uhr)
Allianz Stadion – West 1

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Kontakt

Christian Wiesmayr
Kommunikation, Medien & PR
SK Rapid II / Nachwuchsakademien

Mobil: +43 (0) 676 899 444 61

e-mail senden

SK Rapid GmbH
Gerhard-Hanappi-Platz 1
1140 Wien

www.skrapid.at
Facebook
Twitter

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x