10.02.2017

SK Rapid MediaInfo 022/2017: Außergewöhnliche Foto-Inszenierung beim SK Rapid - Das Motto für die Frühjahrssaison 2017 lautet "Alle Gemeinsam. Jetzt erst recht."

Alle Gemeinsam. Jetzt erst recht.

Alle Gemeinsam. Jetzt erst recht.

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild

Pressetext (5382 Zeichen)Plaintext

Für Aufsehen wird ein heute im Rahmen der Saisonstartpressekonferenz des SK Rapid im Allianz Stadion präsentiertes Fotoprojekt sorgen! Nach der enttäuschend verlaufenden Herbstsaison in der heimischen Bundesliga startet Grün-Weiß bekanntlich vom eher ungewohnten fünften Tabellenplatz ins neue Jahr. Kein Grund, die Flinte ins Korn zu werfen oder nicht die Ärmel aufzukrempeln, sagte man sich in Hütteldorf!

So entwickelte das Management des Rekordmeisters unter der Leitung von Christoph Peschek, dem Geschäftsführer Wirtschaft der SK Rapid GmbH, die Idee zu einem außergewöhnlichen Fotoprojekt, das unter dem Frühjahrsmotto "Alle Gemeinsam. Jetzt erst recht." steht. Peschek: "Symbolisch sollte die ganze große Rapid-Familie, Mannschaft, Trainerteam, Funktionäre, Management, Legenden und vor allem auch Anhänger und Fans in Szene gesetzt werden, um zu dokumentieren, dass der im letzten Jahr etwas verfahrene grün-weiße Karren nur mit Teamgeist und Zusammenhalt wieder in erfolgreiche Bahnen gelenkt werden kann."

Umgesetzt hat diese Idee bravourös der Fotokünstler Lukas Maximilian Hüller, ein gebürtiger Wiener, Absolvent der Meistklasse für Fotografie Brüssel, der seit vielen Jahre international erfolgreich tätig ist und den SK RAPID seit seiner Kindheit im Herzen trägt. Nach seinen Gigapixel-Realisierungen SK Rapid-Familienfotos 2016 und Panorama Eröffnungsspiel im neuen Allianz Stadion entstand nun diese außergewöhnliche Fotoinszenierung! Das nun vorliegende Projekt wurde in einem Schultheater (Lernzentrum Walz) realisiert, da für die Größe und den Aufwand der Inszenierung herkömmliche Großraumfotostudios im Raum Wien auch an Ihre Grenzen stoßen. Hüller und sein fünfköpfiges Team benötigenden für Organisation & Aufbau für das Shooting mehrere Tage - dieses selbst war dann zügig und nach exakter Zeitplanung der über 50 beteiligten Personen und unter der organisatorischen Obhut von Andy Marek, dem Direktor Klubservice und Events der SK Rapid GmbH in wenigen Stunden im Kasten. Am Bild zu sehen sind schlussendlich zahlreiche Spieler der Profimannschaft um den bereits jetzt schon legendären Kapitän Steffen Hofmann, Präsident Michael Krammer, die Geschäftsführung mit Christoph Peschek und Fredy Bickel, Cheftrainer Damir Canadi und Torwartcoach Helge Payer, Kult-Masseur Wolfgang Frey, Klub-Ikonen wie Herbert "Funki" Feurer und Andreas Herzog, bekannte Gesichter aus der Fanszene wie Jürgen Hartmann und andere aber auch der Öffentlichkeit unbekannte Rapid-Anhänger, egal ob jung ob alt, ob Mann, Frau, Mädchen oder Bub! 

Die finale Postproduktion nahm dann noch einmal fast eine gesamte Woche in Anspruch, schließlich sollte dem Setting die entsprechende Magie und Erscheinung gegeben werden! Auch jeder Schlammspritzer musste schliesslich sitzen und die Protagonisten am Bild machten sich in dem Fall nicht nur die Finger schmutzig! Die finale Komposition entstand schlussendlich aus unzähligen Bildebenen und Effekten rund um die reale Gruppeninszenierung.

Das Motiv soll und wird ab sofort vor allem Online, in der Social-Media-World versehen mit dem Hashtag #AlleGemeinsam, eingesetzt werden, aber auch in vorerst limitierter Auflage im Fanshop des Allianz Stadions ab kommenden Mittwoch erhätlich sein: Kostenlos, allerdings exklusiv für Vereinsmitglieder, Jahreskartenbesitzer und Inhaber von Tageskarten für das erste Saisonheimspiel in Hütteldorf, das am 18. Februar ab 18:30 Uhr gegen die Admira in Hütteldorf über die Bühne gehen wird.

Christoph Peschek zum außergewöhnlichen Projekt: "Ich bin begeistert, wie reibungslos die Organsation dieses außergewöhnlichen Vorhabens funktioniert hat und wie begeistert sämtliche Protagonisten, zu denen ich mich ehrenvoller Weise auch selbst zählen darf, beim Shooting mit dabei waren. Darüber hinaus fasziniert mich das nun vorliegende Endprodukt, eine ebenso emotionale wie qualitativ hochwertige Aufnahme, die es schafft, in einem Bild viele der Grundstärken des SK Rapid zu vereinen und zudem den einzig möglichen Weg aus einer sportlich nicht einfachen Situaiton zu symbolisieren. Nämlich jenen des Zusammenhalts und des Kampfgeistes und daher passt ein Motto wie 'Alle Gemeinsam. Jetzt erst recht.' perfekt zu den Herausforderungen, denen wir uns jetzt alle mit Spannung und auch Vorfreude gerne stellen", so der 33jährige Wiener.

Mehr Infos zum Fotokünstler:
Lukas Hüller ist auf große Fotosettings spezialisiert und inszeniert Fotos wie Gemälde – er konzipiert auch jugendorientierte Bildungs- & Kulturprojekte und ist Mitbegründer der Künstlerinitiative CHILD OF PLAY.

Gemeinsam mit seinen Partnern für fotografische Postproduktion Georg ZUMBULEV und dem Fotostudio Kurt KEINRATH entstand diese große Fotoproduktion von internationalem Format. Hüller ist spezialisiert auf die Gigapixelfotografie mit menschlichen Motiven wo aus mehreren hundert Einzelbildern ein fotografisches Riesenpuzzle zusammengefügt wird das mehrere TB und enorme Bildgenauigkeit und Details aufweist.

Hüllers inszenierte Fotografien wurden bereits Vielfach international ausgezeichnet, zuletzt bei der LONDON INTERNATIONAL CREATIVE COMPETITION 2016

Mehr Informationen zur Arbeit von Lukas Hüller gibt es unter:

www.stagedfamily.com
www.lukashueller.at
www.childofplay.com

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4.982 x 3.502

Kontakt

Peter Klinglmüller
Direktor Kommunikation, Medien & PR

Tel: +43 (0) 1 727 43 60
Mob: +43 (0) 676 899 444 60
E-Mail senden >


SK RAPID GmbH
Gerhard-Hanappi-Platz 1
1140 Wien
www.skrapid.at
Facebook >
Twitter >

 

Alle Gemeinsam. Jetzt erst recht. (. jpg )

Alle Gemeinsam. Jetzt erst recht.

Maße Größe
Original 4982 x 3502 6 MB
Medium 1200 x 843 162,2 KB
Small 600 x 421 62,9 KB
Custom x