29.11.2016

SK Rapid MediaInfo 193/2016: Rapid gastiert in Mattersburg

Pressetext (2526 Zeichen)Plaintext

Aktuell befindet sich der SK Rapid Wien in einer weiteren englischen Woche und bestreitet nach dem 0:1 in Genk (Donnerstag) und 1:2 gegen SK Sturm Graz (Sonntag) am Mittwoch das nächste Pflichtspiel in sieben Tagen. Hier gastiert Grün-Weiß auswärts im Rahmen der 17. Runde der tipico Bundesliga auswärts beim SV Mattersburg (Anpfiff: 20:30 Uhr). Gegen die Burgenländer gelang Rapid heuer in der 8. Runde bereits ein 3:0-Erfolg zuhause in Hütteldorf, die Treffer erzielten damals Louis Schaub, Tamas Szanto und Mario Pavelic.

Die letzten vier Bundesliga-Duelle gewann Rapid gegen Mattersburg alle, noch besser zeigt sich die Auswärtsbilanz: Von den letzten sechs Auswärtsspielen in Mattersburg konnte Rapid fünf gewinnen.

Cheftrainer Damir Canadi erwartet "harte Arbeit für uns, es wird in Mattersburg keine leichte Aufgabe. Der Gegner hat sein letztes Spiel gegen Altach unterm Strich sehr unglücklich verloren und wird gegen uns wohl einmal mehr versuchen, über die Außenspieler und generell Geschwindigkeit ins Spiel zu kommen. Aber jedes Spiel beginnt bei 0:0, und hat seinen eigenen Verlauf, und da liegt es einfach bei uns, die nötigen Akzente zu setzen, um es für uns zu entscheiden. Unser klares Ziel sind drei Punkte, das wollen wir nicht nur für uns als Mannschaft, sondern auch für unsere Fans erreichen.“ Canadi, der mit dem gesamten Team am Montag Abend bei der Ordentlichen Hauptversammlung viel Applaus von den anwesenden Rapid-Mitgliedern bekam: „Es ist eine große Wertschätzung und viel Vertrauen, das mein Trainerteam und ich hier bekommen haben. Es ist unser Auftrag, dieses Vertrauen zurückzuzahlen und dafür werden wir alles geben.“

Personell kehrt Innenverteidiger Mario Sonnleitner nach seiner Sperre wieder in den Kader zurück, auch Manuel Thurnwald meldete sich fit. Leider bis Jahresende ausfallen wird Mario Pavelic: Der Außenverteidiger muss wegen eines Muskelfasereinrisses im rechten Oberschenkel passen und wird erst zur Frühjahrsvorbereitung wieder ins Training einsteigen können.

Bundesliga-Bilanz: SK Rapid gegen Mattersburg:

Gesamtbilanz: 45 Spiele / 24 S / 10 U / 11 N – Tore: 81:38
Auswärtsbilanz: 22 Spiele /  9 S / 5 U / 8 N – Tore: 31:19
1. Spiel gegeneinander: 24.08.2003 (4:1, Pappelstadion)

Höchster Sieg:  6:1 (21.11.2015, Pappelstadion)
Höchste Niederlage:  2:4 (29.08.2015, Ernst-Happel-Stadion) / 0:2 (18.05.2013, Pappelstadion)

tipico Bundesliga, 17. Runde:
SV Mattersburg - SK Rapid
Mittwoch, 30. November 2016
Anpfiff: 20:30 Uhr
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Kontakt

SK RAPID GmbH
Direktion Medien, Kommunikation & PR
Pressestelle 


Gerhard-Hanappi-Platz 1
A-1140 Wien

Tel. +43 (0) 1 727 43 62
Fax +43 (0) 1 727 43 61
e-mail senden

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x